Homecareversorgung

HOMECARE THERAPIEBEGLEITUNG

Medizinischer Fortschritt und innovative Medizintechnologien ermöglichen sowohl vereinfachte als auch völlig neue Therapieverfahren im häuslichen Bereich. IHRE APOTHEKER begleiten und unterstützen ambulante Pflegedienste pharmazeutisch bei den Arzneimitteltherapien Ihrer ambulanten Patienten. Aber auch Pflegetouren lassen sich erheblich straffen, wenn die Arzneimittel zentral über uns beschafft werden.

Mehr erfahren...

HOMECARE FORTBILDUNGEN

Damit das Pflegepersonal in ambulanten Pflegediensten eine qualitativ hochwertige Arbeit in der Pflege leisten kann, ist stetige Fortbildung ein unverzichtbarer Bestandteil. IHRE APOTHEKER helfen Ihnen, den hohen Anforderungen an Qualität gerecht zu werden. Der Praxisbezug und neueste wissenschaftliche Erkenntnisse sind wichtige Bestandteile unserer pharmazeutischen Fortbildungen.

Mehr erfahren...

ENTERALE UND PARENTERALE ERNÄHRUNG

Traumatische oder frisch operierte Patienten, aber auch krebskranke und alte Menschen, entwickeln
schnell eine Mangelernährung. Für eine qualitativ hochwertige Ernährungstherapie ist eine Vielzahl von medizinischen, technischen und vor allem pharmazeutischen Faktoren ausschlaggebend. IHRE APOTHEKER verfügen über diese speziellen Fachkenntnisse und sind für alle Eventualitäten gerüstet.

Mehr erfahren...

SCHMERZTHERAPIEN

Die Überleitung der Schmerzpatienten in die ambulante Versorgung ist nicht selten mit Stabilitätsfragen behaftet. Denn in der stationären Behandlung werden häufig mehrere Medikamente über eine Schmerz-
pumpe verabreicht. Dies macht es erforderlich, vor einer sich anschließenden ambulanten Therapie die chemisch-physikalischen Parameter der Arzneistoffmischungen zu überprüfen.

Mehr erfahren...

INFUSIONSTHERAPIEN

Damit Patienten auch im häuslichen Umfeld auf hohem Niveau versorgt werden können, liefern IHRE APOTHEKER individuelle Infusionslösungen für intravenöse Heim-Therapien. Hier stellen wir unsere hohe pharmazeutische Herstellungskompetenz unter Beweis, z. B. bei zytostatischen Therapien, parenteralen Ernährungstherapien, antibiotischen Therapie, Schmerzmedikationen und Spezialrezepturen.   

Mehr erfahren...